Links überspringen

femak-Expertenforum 2: Regenerative autarke Energieversorgung

Dieses Expertenforum wurde für femak-Mitglieder entwickelt.

Hier haben Sie die Möglichkeit, mit erfahrenen Anwendern in Kontakt zu treten und sich auszutauschen. Ganz gleich, ob telefonisch, per Mail oder Sie vereinbaren ein persönliches Treffen.
————————————————————————————————————–
Expertenforum:                  Regenerativ-autarke Energieversorgung

 Hinrich Wulff

Funktion:   Mitarbeiter MED TEC GmbH (im Ruhestand)
———————————————————————
Anschrift:  MED TEC GmbH
                Hennstedter Straße 3
                D 25779 Fedderingen/Heide
———————————————————————
Telefon:   +49 4836-996410
Telefax:   +49 4836-426
e-Mail:     info@wulff-med.de
web:        www.wulff-med.de

———————————————————————
Spezialgebiet:

– Regenerativ-autarke Energieversorgung
– kompletter Verzicht auf fossile Energieträger
– Einsatz von Wasserstoffherstellung als Energiespeicher und 
gleichzeitig zur Betankung von Brennstoffzellenautos.
– Letztendliches Ziel:100 %ige Versorgung unserer Firma ausschließlich mit Sonne und Wind.

Zu diesem Thema gibt es eine sehr anschauliche Präsentation:      Download der Präsentation

———————————————————————
„Regenerativ-autarke Energieversorgung“ am Beispiel der Firma Wulff MED TEC GmbH

Die Präsentation erläutert das Energiekonzept des Unternehmens: „Energie bewegt große Dinge – nicht nur im Krankenhaus“. Hohe Investitionskosten waren erforderlich, um effektiv und auch wirtschaftlich zu arbeiten. Zugleich wurde auch der ökologische Ansatz deutlich. Der Klimawandel ist Grund genug, sich von der konventionellen Energieerzeugung abzuwenden. Regenerative Energiegewinnung ist auch in kleineren Unternehmen machbar. Ziel ist es, den richtigen Weg zu nachhaltigen Energiequellen zu erschließen, die dann den langfristigen Unternehmenserfolg garantieren.