Links überspringen

Review – femak – 9. Beschaffungskongress 2017 – Berlin

Was erwarten wir von der neuen Bundesregierung?
Es sollten die Investitionsprobleme in den nächsten vier Jahren gelöst werden.
Die Notfallversorgung muss verbessert werden.
Die Regelung der Personaluntergrenze kommt 10 Jahre zu spät.
Es sollten keine neuen Berufsbilder geschaffen werden.
Klare Qualitätsziele müssen geschaffen werden.
Prozesse und Digitalisierung müssen finanzierbar werden.
Fachministerien sollten sich besser abstimmen, dann erst mit Gesetzen an die Öffentlichkeit gehen.09 femak

 

Unser Fachverband für Einkäufer, Materialwirtschaftler und Logistiker im Krankenhaus e.V. (femak) war auf dem 9. Beschaffungskongress in Fachforen und Workshops stark vertreten.

Der 9. Beschaffungskongress war wieder ein zentraler Anlaufpunkt in Berlin für Experten aus dem Einkauf und der Industrie. Es gab Anregungen durch den Einkäufer an die Industrie, hier und dort Veränderungen einzubringen. Viele Fragen und Probleme wurden aufgeworfen. Die Zukunft wird uns die Antwort geben.

Jürgen Geißler

Impressionen

05 Teilnehmer

03 von Eiff Dohnanyi

06 Duellings

10 Ruch Krojer Pietzsch

11 Giebe Merkel Vetter

12 Teilnehmer

14 Fachforum I

Bilder femak 2017